Erlanger Rädli

Die Rad-Rallye für alle am 1. Mai

Stationsvorstellung – Erlanger Wanderrudergesellschaft Franken e.V.

Wir laden alle Teilnehmenden der Rädli ein, unsere Station (Station 43 auf der AOK-Route) am Main-Donau-Kanal zu besuchen. Unser Bootshaus liegt etwas versteckt am Main-Donau-Kanal.

Sie finden uns gleich hinter der Rädli-Station und Ausgabestelle der BRK Wasserwacht.

Für unsere Besucher haben wir uns wieder einiges ausgedacht. So bieten wir wieder das beliebte „Schnupperrudern“ an: Unter Anleitung können die Teilnehmer im Ruderboot eine Runde auf dem Kanal drehen. An Land stehen Ruderergometer und wir informieren über unseren Verein und unsere Aktivitäten. Wer möchte, kann auf unserem grünen Grundstück bei Kaffee und Kuchen eine Pause einlegen. In der Erlanger Wanderrudergesellschaft Franken e.V. betreiben wir Rudern als Breitensport und Wanderrudern. Rudern ist ein vielseitiger und gesunder Sport. Alle Muskelgruppen werden in die Bewegung einbezogen und der Körper ganzheitlich gefordert und trainiert. Rudern trägt zum Abbau von Stress bei und hilft, sich aktiv zu erholen. Jedes Jahr machen wir mehrere Wanderfahrten. Das können Tagestouren in der näheren Umgebung sein oder Wochenend- und längere Fahrten. Oft sind wir auf Regnitz, Main und Donau unterwegs und immer wieder zieht es uns auch weiter in die Ferne. Das Wanderrudern fordert und fördert die körperliche Ausdauer und Fitness. Aber die sportliche Leistung steht hier nicht so sehr im Vordergrund, wie das Erlebnis in der Gemeinschaft. Für Interessierte bieten wir auch dieses Jahr Ruderkurse an, die mit einer Tagestour abgeschlossen werden.

Kommentare sind geschlossen.