Erlanger Rädli

Die Rad-Rallye für alle am 1. Mai

Friedliche Rädli dank waffenloser Kampfkunst :)

Black Belt Center Erlangen, Station 77, blaue Route

Im Rahmen des Erlanger Rädli 2012 finden in der Taekwon-Do-Schule (Dojang) Lehrgänge für alle Gürtelfarben statt. Zuschauer und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Traditionelles Taekwon-Do ist eine waffenlose Kampfkunst die vor über 2000 Jahren in Korea ihren Ursprung fand und bis zum heutigen Tage weiterentwickelt wird. Traditionelles Taekwon-Do ist für jedes Alter geeignet, wird ohne Kontakt ausgeführt und wird bereits seit mehr als 30 Jahren durch den Großmeister E. Papadellis im Black Belt Center Erlangen gelehrt.

Black Belt Center Erlangen

Taekwon-Do ist Bewegung für Körper und Geist, es vermittelt Höflichkeit, Bescheidenheit, Respekt und Selbstdisziplin, fördert Reaktion und Koordination, aber auch Geduld und Ausdauer. Ob Meister, jung oder alt, Taekwon-Do beansprucht die mentalen Kräfte und Fähigkeiten ebenso wie die physischen und fördert ihr harmonisches Zusammenspiel. Es ist eine lebenslange Herausforderung und Chance zugleich, körperliche und geistige Stärke zu erlangen.

Taekwon-Do kann als Hilfe bei Konzentrationsstörungen und Stress dienen und schult Gleichgewichtssinn und Koordinationsfähigkeit.

Überregionaler Taekwon-Do Lehrgang im Rahmen der Erlanger Rädli:

Lehrgangsleiter: Efstratios Papadellis (6. Dan)

 11:00 Uhr – 12:00 Uhr – Lehrgang für Kinder bis 14 Jahre

12:00 Uhr – 13:00 Uhr – Prüfungen Kinder

13:00 Uhr – 14:00 Uhr – Lehrgang für Weiss- & Gelbgurte

14:00 Uhr – 15:00 Uhr – Prüfungen Erwachsene

15:00 Uhr – 16:00 Uhr – Lehrgang für Grün- & Blaugurte

16:00 Uhr – 17:00 Uhr – Lehrgang für Rotgurte & Dan-Träger (3 Elemente)

Sie sind herzlich eingeladen, uns wegen eines kostenfreien und unverbindlichen Schnuppertrainings anzusprechen. Wir freuen uns auf Ihr Interesse.