Erlanger Rädli

Die Rad-Rallye für alle am 1. Mai

Rahmenprogramm Rädli 2016: The Miracle Man of Ethiopia

„Wenn deine Füße dich nicht tragen können, musst du deinen Weg in die Hände nehmen“.

So lautet das Motto von TAMERU ZEGEYE – auch bekannt als The Miracle Man of Ethiopia. Der gebürtige Äthiopier kam mit schweren Missbildungen an beiden Beinen und Füßen auf die Welt, bewegte sich in seinen ersten Lebensjahren nur kriechend und lernte anschließend sich im Handstand fortzubewegen. Er hält momentan den Weltrekord im Handstandlauf auf Krücken und darf sich darüber hinaus seit 2014 auch als schnellster Mann in dieser Art der Fortbewegung bezeichnen. In seiner Show zeigt Tameru Zegeye vielfältige Handstand-Akrobatik: Handstand auf Krücken, auf dem Tisch, auf Griffen und auf einer Leiter. Ein besonderes Highlight seiner Show ist das weltweit nahezu einzigartige Balancieren im Handstand auf fünffach gestapelten Rollen. Bei Artistik auf dem „Rola Bola“ (Rollbrett) balanciert das Ausnahmetalent auf einer kleinen Platte, die lediglich lose auf eine Rolle gelegt wird. Er möchte durch seine Akrobatikeinlagen sowie durch Vorträge an Schulen, Bildungseinrichtungen und auf Veranstaltungen über seinen Weg und seine besonderen Fähigkeiten berichten und somit ein Ende der Diskriminierung von behinderten Menschen erreichen.

Wir haben Tameru zu unserer Rädli geholt. Am 01. Mai bekommen Sie einige seiner akrobatischen Hochleistungen auf internationalem Spitzenniveau zu sehen. Kommen Sie um 17:00 Uhr zur Bühne am Rathausplatz und lassen Sie sich von seiner beindruckenden Show in die Welt des Miracle Man of Ethiopia entführen.

Akrobatik Rädli 2016Tameru Zegeye

 

 

Kommentare sind geschlossen.