Erlanger Rädli

Die Stadt-Rallye für alle am 1. Mai

Monkey-Climbing, da laust mich doch der Affe

Erklimmen Sie die Wipfel der Erlanger Bäume auf der blauen Route, Station 55, bei den Royal Rangers am Treffpunkt Röthelheimpark.

Klettern so ganz ohne Felswand oder künstliche Kletteranlagen? Wie soll das denn funktionieren?

Die Lösung: Monkey-Climbing. Bei dieser Sportart werden mittels Riemen herkömmliche Klettergriffe an Bäumen befestigt und schon kann’s losgehen. Besonders vorteilhaft: Monkey-Climbing ist immer und überall möglich. Einzige Voraussetzung: der Baum muss groß und  stark genug sein. Die Bäume werden dabei nicht beschädigt und bleiben völlig intakt.

 

Kommentare sind geschlossen.